Goodbye Loona

Samstag, 21.08.2021 - 20 Uhr
ZUSATZTERMIN Freitag, 20.08.2021

Goodbye Loona


Als Double Feature mit dem Leipziger Poetry Slamer und Autor Skog Ogvann.

Goodbye Loona legte 2019 als eine der auffälligsten Newcomerbands im Nürnberger Raum einen Senkrechtstart auf Frankens Bühnen hin. Im gleichen Jahr waren sie bereits bei PULS im Bayrischen Rundfunk, mit dem Produzenten Orri Mc Brearty im Tonstudio in Irland und tourten anschließend durch Großbritannien. Mit ihrem neuen Drummer Jonas Schmidt erprobten sie im Jahr 2020 eine neue Show, die sie am 21. August erstmals präsentieren werden. Die Merkendorfer Scheune, Probeort und zweites Zuhause der Band, wird sich an diesem Abend in eine besonders persönliche Konzertlocation verwandeln.

Skog Ogvann, Autor und Poetry Slammer, ist in Sömmerda (Süd-süd-Schweden) geboren. Übersetzt man seinen Namen, dann heißt er Wald und Wasser, weshalb gemunkelt wird, der Name sei ein Pseudonym. Sein Roman "Der Eisschnellträumer", erschienen im Leipziger Plöttner Verlag, wurde weder in andere Sprachen übersetzt noch hat er dafür irgendeinen Buchpreis gewonnen. Dafür ist sein Gedichtebuch "Die Eichel fällt nicht weit vom Stamm" Pflichtlektüre an den Gymnasien im schwedischen Teil des Öresund. 2016 und 2018 gewann er die Dichterwettstreit-Landesmeisterschaften in Thüringen, konnte dieses Kunststückchen aber nie wiederholen. Der Herbst ist seine liebste Jahreszeit.


Details

  • Datum:

    20.08. und 21.08.2021

  • Zeit:

    20:00 Uhr

  • Einlass:

    19:00 Uhr

  • Eintritt:

    VVK: 15,00 Euro zzgl. VVK-Gebühren
    (zu den VVK Stellen)
    Abendkasse: 19,00 Euro

  • Veranstaltungsort:

    Schmidts Scheune
    Brauhausstraße 19
    91732 Merkendorf

  • Bewirtung:

    Getränke

  • Weitere Infos:

Goodbye Loona